Termine und Schwerpunkte aus dem PROGRAMm

    • Gezielte inhaltliche Vorbereitung auf den Silicon Mindset durch einen Einführungsabend.
    • Während der Reise im Silicon Valley besuchen wir ausgewählte Unternehmen, Start - Ups, Co-Working Spaces, treffen Investoren und Führungskräfte. Zusätzlich findet eine Prozessbegleitung statt - Mindfulness and Presencing, wie ich mich persönlich für das Neue öffne.
    • Am Ende der Woche findet in Stanford ein Design Thinking Workshop statt.
    APPLE HEADQUARTER, CUPERTINO

    APPLE HEADQUARTER, CUPERTINO

    Nutzen

    • Aufbau und Schärfen persönlicher Kompetenz zur Gestaltung von Veränderung und Innovation im Zusammenhang mit der Digitalisierung im Unternehmen.
    • Erlernen von Tools zur Überwindung von behindernden Einstellungen, gestaltenden Werten und Realitäten in Unternehmen. (Design Thinking, Dialogformate, Mindfulness oder Presencing)
    • Interdisziplinäre Vernetzung mit Personen mit ähnlichen Aufgabenstellungen.
    • Social Innovation im Silicon Valley kennenlernen.

      Konkretes Programm

      Zukunftsreise Silicon Valley, ANREISE Samstag 26.08.2017

      Flug Graz - München 13:40 – 14:35 Flug München -  San francisco 16:05 – 19:00 (Ortszeit San Francisco)
       

      MONTAG, 28.08.2017

      Silicon Valley Schritt für Schritt erkunden - Verlassen der Komfortzone -  Design Thinking

      DIENSTAG, 29.08.2017  

      • 10:00 – 11:00 University of Stanford Campus Tour und D School
      • 14:00 – 15:00 BETA STORE, Ausprobieren von neuen Produkten & Technologien
      • 15:00 – 16:00 HANA HAUS,  W http://www.hanahaus.com/
      • 16:00 – 18:00 WORKSHOP JAM SESSION, W http://www.hanahaus.com/ Reflexion der bisherigen Gesprächstermine - Identifizieren weiterer notwendiger Lernfelder

       MITTWOCH, 30.08.2017

      DONNERSTAG, 31.08.2017  

      • 9:00 – 11:00 WORKSHOP MORNING SPRINT IM COMPUTER HISTORY MUSEUM   W http://www.computerhistory.org/   Verabschieden alter Denk- und Verhaltensweisen - Neues erkunden und den richtigen Fokus entwickeln
      • 11:00 – 12:00 COMPUTER HISTORY MUSEUM
      • 13:30 – 14:30, PLUG & PLAY Tech Center Accelerator W http://www.plugandplaytechcenter.com/
      • 15:00 – 16:30, IFTF- INSTITUTE FOR THE FUTURE PALO ALTO , W http://www.iftf.org/home/ Einführung in Foresight Methoden, sowie zu Trend- und Zukunftsforschung

      FREITAG, 01.09.2017  

      Samstag 02.09.2017 San francisco - münchen 20:50 – 17:10MÜNCHEN - GRAZ 18.45 – 19:35

       

      kosten (Flug, Hotel, Organisation, PROZESSBegleitung):

      • Die gesamten Reisekosten betragen ca. EUR 3.700,00 (zuzgl. 20% USt) für WK-Mitglieder und EUR 4.600,00 für Nichtmitglieder (zuzgl. 20% USt) und beinhalten Flüge, Hotel, Organisation aller Termine vor Ort, die Transfers, sowie gemeinsame Essenstermine.

      Anmeldung:

      Bei Interesse melden Sie sich bitte mit dem beiliegendem Anmeldeformular an. Wir bitten um rasche Rückmeldung, da es nur eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt.

      https://www.wko.at/service/Veranstaltung.html?id=d5f639f6-c946-4308-80c6-3c1e2384f0bb

      Begleiter:

      Dipl. Ing. Elisabeth Hauer, Wirtschaftskammer Kärnten

      Mag. Georg Fürlinger, Technologiebeauftragter Wirtschaftskammer San Francisco

      Mag. Werner Sattlegger, Director School of Life

      Mag. Klaus Weissmann, co-innovation&business creation

      Die Prozessbegleitung wird durch das Unternehmen ACP IT Solutions GmbH unterstützt

      Kooperationspatner der Summerschool 2016